Sie sind hier: Startseite

"Frauen ist mit Quotenregelungen nicht geholfen. Wenn sie die Regeln des Karrierespiels kennen, kommen sie hervorragend von allein nach oben." (Thomas Jendrosch, WiPsy-Institut)

Wie ist es um die Genderfrage in Ihrem Unternehmen bestellt? Hier ein paar Leitfragen für den Selbstcheck:

  • In Russland liegt der Anteil der Frauen in Führungspositionen bei 46 %. Liegt Ihr Unternehmen auf Augenhöhe mit Russland?
  • Börsen, Medien und Kunden honorieren Unternehmen mit Weitsicht. Vielfalt in Teams gilt als Erfolgsfaktor der Zukunft. Haben Ihre Teams mehr als nur eine Alibi-Frau an Bord?
  • Stärken stärken. Frauen arbeiten und führen anders als Männer. Die meisten internen Förderprogramme sind inhaltlich auf die Stärken der Männer ausgerichtet. Bietet Ihr Unternehmen ein auf Frauen ausgerichtetes Coachingprogramm an?

Wenn Sie alle drei Fragen mit "Ja" beantwortet haben, gratuliere ich Ihnen. Sie sind top aufgestellt.

Wenn nicht, lege ich Ihnen mein Coachingvortrag für Frauen in Führungspositionen ans Herz. Er ist darauf ausgerichtet, die weiblichen Führungskräften aus ihrem "Dornröschenschlaf" zu holen. Denn viele Frauen verharren noch immer in Warteposition: Sie warten - bildlich gesprochen - auf den Prinzen, der sie wachküsst, um ihnen den nächsten Karriereschritt anzubieten. Und wundern sich, wenn der Prinz an ihnen vorbeireitet, um selbst die von ihnen ersehnte Stelle anzunehmen.

Müssen Sie etwas dagegen unternehmen? Natürlich, wenn sie voll von der Frauenpower profitieren wollen! Alles andere wäre Ressourcenverschwendung. Und welcher Unternehmer kann sich heute schon Verschwendung leisten?

Prüfen Sie jetzt Ihre und meine Termine - und reservieren Sie sich einen Vortrag. Alles weitere besprechen wir gern telefonisch. Ich freue mich auf Ihren Anruf!

Ihr Thomas Jendrosch

Fakten oder Fehlentwicklungen?

Der Anteil weiblicher Führungskräfte in deutschen Betrieben über 100 Mitarbeiter liegt bei nur 13 Prozent.

Der Anteil von Frauen in deutschen Unternehmensvorständen liegt bei nur fünf Prozent.

In Dax-Aufsichträten liegt die Frauenquote bei 25 Prozent, der Staat plant eine gesetzliche Vorgabe von 30 Prozent.

Kontakt aufnehmen

Institut für Wirtschaftspsychologie
Prof. Dr. Thomas Jendrosch
Oberstr. 18 - D-41352 Korschenbroich

Tel.: 0 21 82 57 02 85
Mobil: 0 17 72 73 83 97
Fax: 0 21 82 57 02 86

info(at)wipsy-institut.de